Wir brauchen Sie

Mitgliedschaft in der pro familia

Haben Sie uns kennen gelernt und waren Sie mit uns zufrieden? Würden Sie gerne etwas im sozialen Bereich unterstützen ohne selbst aktiv zu werden? Möchten Sie, dass das Erreichte hinsichtlich Gleichberechtigung, Vielfalt der Lebensweisen und Selbstbestimmung nicht wieder zurückgenommen wird? Hätten Sie Lust, sich eine Zeit lang im ehrenamtlichen Vorstand der pro familia zu engagieren und Ihre Interessen im Bezug auf Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung einzubringen? Dann werden Sie Mitglied (Sie können jederzeit wieder aussteigen) oder spenden Sie. Wir brauchen Sie!

Die pro familia Mainz hat 110 Mitglieder. Mitglieder sind für die pro familia ein sehr wichtiger Rückhalt – zum einen zur verlässlichen finanziellen Absicherung der Angebote aber vor allem als Rückhalt in der Gesellschaft. Gerade die Themen Familienplanung, Sexualität, Sexualaufklärung und Schwangerschaftsabbruch sind immer noch extrem brisante Themen und rufen viele Gegner auf den Plan. Diese lehnen die Selbstbestimmung von Frauen, Männern und Paaren über ihre Sexualität und Familienplanung vehement ab und wollen mit allen Mitteln zurück zu konservativ-religiösen Regelungen.

Es ist uns ein großes Anliegen, dass die Angebote der pro familia allen zugänglich sind – gerade auch Menschen, die finanziell schlechter gestellt sind oder ein Handicap haben oder bei denen es Sprach- und Kulturbarrieren gibt, zu deren Überwindung mehr Zeit und Aufwand notwendig sind, als in unserem Gesundheitssystem üblicherweise vorgesehen. Viele Ratsuchende können keinen Kostenbeitrag leisten. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung durch Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 52,- Euro pro Jahr (ermäßigt 26,- Euro). Sie können den Mitgliedsbeitrag von der Steuer absetzen.

Antrag auf Mitgliedschaft (als PDF)

Spendenkonto:
pro familia Ortsverband Mainz e.V.
IBAN: DE71 5509 1200 0081 5743 08
BIC: GENODE61AZY

Eine Spendenquittung senden wir Ihnen selbstverständlich zu.